Social Entrepreneurship Akademie

 

ZGI-6-Bild-Homepage.jpg

Bewerben Sie sich jetzt für das ZGI und beginnen Sie, die Gesellschaft zu verändern

Möchten Sie ein Start-up gründen, um die Welt zu verbessern, mit einer Medienkampagne soziale Ungleichheit bekämpfen oder in Ihrem Unternehmen nachhaltige Strukturen etablieren? Dann bewerben Sie sich bis zum 15. September für den sechsten Jahrgang unseres Zertifikatsprogramms "Gesellschaftliche Innovationen"! In einer Gruppe von 25 Studierenden lernen Sie nebenbei und innerhalb eines Jahres die innovativsten Methoden um die Gesellschaft zu verändern.


App-Entwicklerin aus Klasse 7b gesucht

Der Medienkonsum ihrer Kinder ist vielen Eltern ein Dorn im Auge. Wer möchte schon gerne einen Smartphone-Junkie am Familienesstisch sitzen haben? Doch die Medienaffinität der Kleinen bietet auch große Chancen. Das Sozialunternehmen App Camps erkennt genau diese. Die Act for Impact Gewinner von 2014 bringen Schülern ab der siebten Klasse Programmieren bei. Dass sie damit so erfolgreich sind, liegt nicht zuletzt an den ungewöhnlichen Entscheidungen, die sie während der Gründungsförderung der Social Entrepreneurship Akademie trafen.


Integration endet nicht mit einem Döner

Der Stadtteil Marxloh in Duisburg machte als sozialer Brennpunkt deutschlandweit Schlagzeilen – Christine Bleks, Initiatorin des Sozialunternehmens "Tausche Bildung für Wohnen", sieht in Marxloh vor allem eines: Potential. Wie sie dieses fördert, erzählt sie im Interview mit THE CHANGER. Zudem erklärt Anne Dörner, welche Knoten sie bei den Act for Impact Gewinnern von 2012 in der Gründungsförderung lösen musste.


Registrieren Sie sich jetzt für die EVPA Annual Conference 2016

Interessieren Sie sich dafür, nachhaltige Sozialunternehmen aufzubauen? Begeistert Sie grenzübergreifende Philantrophie und Investment, skalierbare gesellschaftliche Wirkung oder grüne Anleihen? Dann kommen Sie am 3. und 4. November nach Paris! Unter dem Motto „Moving beyond Boundaries“ bringt die EVPA Annual Conference jedes Jahr etwa 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 25 Ländern und 300 Organisationen, alle geeint durch das Interesse, Initiativen zu unterstützen, die in Europa positive gesellschaftlichen Wirkung entfalten.


Die Helden von Morgen

Auch wenn die Helden der Kindheit bei jedem andere sind – Burn Out oder Depressionen hatten sie nie. Wie Act for Impact-Gewinner Hero Society daran arbeitet, dass Kinder zu Helden heranwachsen und unsere Gesellschaft insgesamt glücklicher wird, erzählen sie im Interview mit THE CHANGER. Außerdem verrät Anne Dörner, Gründungsberaterin der Social Entrepreneurship Akademie, wie sie ihnen hilft die Schwachstellen ihres Konzepts zu finden und zu beheben.


Frisch aus dem Druck: Der Stiftungsratgeber zu Impact Investing

Impact Investing bietet die Chance, die Anlage des Stiftungsvermögens zugunsten einer zusätzlichen gesellschaftlichen Rendite neu auszurichten. Als erster Ratgeber für Stiftungen zu diesem Thema wirbt das Praxishandbuch für einen grundlegenden Perspektivwechsel hin zur sozialen und ökologischen Wirkung der Vermögensanlage. Mit dabei eine spannende Bestandsaufnahme des Markts für Sozialunternehmertum von Dominik Domnik und Susanna Eder.


HP_Banner-SEUberblick-(1).jpg

Unsere Broschüre:
15 Social Startups und wir
stellen sich vor
 
 



       
10 Fakten zu Social
Entrepreneurship anschaulich
zusammengestellt

Infos, Bewerbungstipps und
Studiengänge für Weltverbesserer:
Der Karriereguide von The Changer

 

 

 
Was genau ist eigentlich Social
Entrepreneurship?
Eine Erklärung in nur 3 Minuten!

 

 

HP_Banner-Beirat.jpg
Bernd Wendeln & Falk F. Strascheg
 


 
 
 
 

 

Eine Kooperation der 4 Münchner Hochschulen