Social Entrepreneurship Akademie

HP_Banner-SENews-(1).jpg


Bewirb Dich für das Zertifikatsprogramm „Gesellschaftliche Innovationen“ (ZGI)

Auch dieses Jahr haben ca. 25 Personen die Chance ihr Wissen im Bereich Social Entrepreneurship zu erweitern und eigene Social Start-Up Ideen zu entwickeln: Am 15. Oktober 2015 startet wieder ein neuer ZGI Jahrgang. Das einjährige Programm bietet u.a. die Möglichkeit zur Entwicklung eines Geschäftsmodells. Studierende und Young Professionals, die sich für gesellschaftliche Entwicklung interessieren und sich künftigen Herausforderungen stellen möchten, können sich bis zum 31. August um ein Stipendium bewerben.


iw3-(2).jpgWie partizipatives Design Lösungen für die Gesellschaft schafft

Gemeinsam mit der Hans Sauer Stiftung haben wir die 2. IMPACT:werkstatt zum Thema Social Design veranstaltet. Dabei zeigte die Design- und Innovationsagentur IXDS, wie Innovationsprozesse aktiv und gezielt gestaltet werden können. Abgerundet wurde der Abend mit einem inspirierenden Vortrag von Daniel Kerber von more than shelters.


IMG_5402.jpgAnd the winner is: Hotel Utopia gewinnt Act for Impact 2015

Nach einem spannenden Finale gratulieren wir Hotel Utopia aus Berlin zum Gewinn des „Act for Impact“-Förderpreises 2015. Mit ihrer Vision eines Hotels, das Geflüchteten Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten bietet und zu einem Begegnungsort wird, haben sie die Jury überzeugt. Mit 40.000 Euro und einem Jahr Gründungsförderung durch die Akademie kann aus der Vision nun Realität werden. Herzlichen Glückwunsch.


Tipps des Bundeswirtschaftsministerium zum sozialen Unternehmertum

Die neue Ausgabe von „Gründerzeiten“ bietet einen Überblick über wichtige Themen des sozialen Unternehmertums: „Wie können soziale Ziele unternehmerisch erreicht werden? Wie entwickelt man eine Geschäftsidee, ein Geschäftsmodell? Wie kann ein Unternehmen soziale Verantwortung übernehmen?“ Als Anlaufstelle für alle Social Entrepreneurship Begeisterten freuen wir uns in der Auswahl von wichtigen Ansprechpartnern genannt zu werden.


SZ berichtet über Social Entrepreneurship an Münchens Hochschulen

"Hochschule mit Herz" titelt die Süddeutsche Zeitung am Montag in einem Artikel über das Start-up Nearbees und deren Gründungshelfern. Mit stetig wachsendem sozialen Verantwortungsbewusstsein in unserer Gesellschaft gewinnen social businesses und deren Angebote, wie das Zertifikatsprogramm "Gesellschaftliche Innovationen", immer größere Bedeutung.


HP_Banner-SEUberblick-(1).jpg

Unsere Broschüre:
15 Social Startups und wir
stellen sich vor
 
 



       
10 Fakten zu Social
Entrepreneurship anschaulich
zusammengestellt

Lesenswert: Fair Business-
mehr als nur ein Buch über
Social Entrepreneurship

 

 

 
Was genau ist eigentlich Social
Entrepreneurship?
Eine Erklärung in nur 3 Minuten!

 

 

HP_Banner-Beirat.jpg
Bernd Wendeln & Falk F. Strascheg  
 


 
 
 
 

 

Eine Kooperation der 4 Münchner Hochschulen