Wer sind Wir

Gemeinnützigkeit Soziale Initiative und Unternehmen

 

Siemens StiftungGemeinnützigkeit Soziale Initiative und Unternehmen

Siemens-Stiftung_CMYK-(1).jpgGemeinsam mit der Social Entrepreneurship Akademie bieten wir Beratung und Trainings für Sozialunternehmer aus den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit und Technik an. Durch ihr großes Partnernetzwerk sowie Erfahrungen in den Bereichen Bildung, Coaching und Mentoring ermöglicht die Akademie eine wichtige Unterstützung für diese Unternehmungen.“

Christine Janezic, Projektleiterin Grundversorgung und Social Entrepreneurship, Siemens Stiftung

Eine gesicherte Grundversorgung ist unverzichtbar für ein Leben in Eigenständigkeit und Würde. Unser Ziel ist es, existenzielle Versorgungsdefizite abzubauen und dafür notwendige gesellschaftliche Strukturen zu stärken. In unserem internationalen empowering people. Network bringen wir Erfinder und Sozialunternehmer zusammen und unterstützen die Kombination von technischen und unternehmerischen Ansätzen. Dadurch fördern wir die Verbreitung geeigneter Lösungen und ermöglichen eine Plattform für Wissenstransfer sowie die Vernetzung mit Organisationen aus der Entwicklungszusammenarbeit. In operativen Projekten vor Ort setzen wir gemeinsam mit Partnern sowohl innovative als auch bewährte Lösungsansätze um. Darüber hinaus vermitteln wir die dafür notwenigen Kompetenzen, um durch sich selbst tragende Strukturen eine dauerhafte Verbesserung der Grundversorgung zu gewährleisten.
 
Als gemeinnützige Unternehmensstiftung setzt sich die Siemens Stiftung für nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung ein. Eine gesicherte Grundversorgung, hochwertige Bildung und Verständigung über Kultur sind dafür Voraussetzung. In ihrer internationalen Projektarbeit unterstützt die Siemens Stiftung deshalb Menschen darin, diesen Herausforderungen unserer Zeit eigeninitiativ und verantwortungsvoll zu begegnen. Hierfür entwickelt sie mit Partnern Lösungsansätze und Programme und setzt diese in Zusammenarbeit um. Eine zentrale Rolle spielen dabei technologische und soziale Innovationen. Transparenz und Wirkungsorientierung bilden die Basis des Handelns. Den geografischen Fokus ihrer Arbeit legt die Siemens Stiftung auf Regionen in Afrika und Lateinamerika sowie auf Deutschland und andere europäische Länder.
 
Gemeinsam mit der Social Entrepreneurship Akademie werden ausgewählte Projekte aus den Bereichen der Technik und Grundversorgung mit Beratung und Trainings unterstützt, um gute Lösungen in unabhängige, unternehmerische Modelle zu führen.

 

 

 

 

Eine Kooperation der 4 Münchner Hochschulen